Mandantenportal

... einfacher und sicherer Datenaustausch mit Ihren Mandanten!

Der digitale Austausch zwischen den Kanzleien und den Mandanten nimmt immer weiter zu. Meistens werden die Informationen dabei per E-Mail versendet.

Wussten Sie, dass der Versand per E-Mail dem Verschicken einer Postkarte ähnelt? Die Informationen können abgefangen, geändert und umgeleitet werden. Die Vertraulichkeit der versendeten Informationen bleibt auf diesem Wege nicht gewahrt!
 
Mit dem Mandantenportal stellen wir Ihnen eine einfache und kostengünstige Lösung zur Verfügung, die einen sicheren Austausch zwischen Ihnen und Ihren Mandanten ermöglicht.

Das Mandantenportal ist

  • sicher,    die Dokumente werden über eine verschlüsselte Verbindung übertragen.
  • einfach, der Mandant benötigt lediglich einen Internetzugang.
  • intuitiv,  Ihre Mitarbeiter speichern die Dokumente, wie Sie es bei Windows gewohnt sind.

Bereitgestellte Unterlagen verbleiben in Ihrer Kanzlei und können von Ihren Mandanten über eine sichere Verbindung abgeholt werden. Sie behalten dabei immer die Kontrolle und können nachvollziehen ob und wann ein Dokument abgerufen wurde.

Verschicken Sie keine Postkarten mehr - nutzen Sie das Mandantenportal.

Etwas mehr Technik...

Das Mandantenportal ist eine Lösung zum sicheren Datenaustausch vertraulicher Informationen. Steuerberatungs- und Anwaltskanzleien können ihren Mandanten damit eine komfortable Möglichkeit anbieten und sensible Informationen datenschutzkonform auszutauschen. Kurz: Eine einfache Möglichkeit, Daten elektronisch und verschlüsselt auszutauschen.

Um einen sicheren Austausch Ihrer Daten zu gewährleisten, greift das Mandantenportal auf eine SSL-Verschlüsselung zurück. Diese stellt den Standard bei verschlüsselten Übertragungen im Internet dar und wird natürlich für beide Wege genutzt, von und zu Ihrem Kommunikationspartner. Lediglich das Silverlight-Plugin von Microsoft und ein Webbrowser sind bei Ihren Mandanten notwendig um das Portal über das Internet zu erreichen.

Die Erkennung von neuen Dokumenten ermöglicht eine automatische Benachrichtigung des zuständigen Ansprechpartners per Email. Stellt ein Mandant Informationen über das Mandantenportal zur Verfügung, wird der eingetragene Mitarbeiter automatisch informiert. Wenn Sie Dokumente für den Mandanten bereitstellen, wird dieser ebenfalls per Email über die Verfügbarkeit neuer Dokumenten informiert. In der enthaltenen Protokollieren können Sie nachvollziehen, wann ein Benutzer seine Dokumente abgerufen hat.

E-Mails sind wie Postkarten, denn sie werden standardmäßig im Klartext über verschiedene Server im Internet übertragen. Dies ermöglicht das Lesen und Verändern von E-Mails ohne Kenntnis von Absender oder Empfänger.